Ingolstadt: Neuer Mannschaftsbus für ERCI

Fast wie eine Luxusreise: Der ERC Ingolstadt hat heute nach fast zehn Jahren einen neuen Mannschaftsbus bekommen. Der Doppeldecker hat 68 Sitze und mehrere Flachbildfernseher. Damit können unter anderem Spiele analysiert werden. Auch eine Küche ist fest eingebaut. Kostenpunkt: Rund eine Million Euro.