© Meryem Sener

Ingolstadt: Neuer Jazzförderpreisträger ist Multiinstrumentalist

Malik Diao ist der neue Jazzförderpreisträger der Stadt Ingolstadt. Der 21-jährige spielt Querflöte, Saxophon, Klarinette, Bass und Gitarre. Der Multiinstrumentalist ist am Reuchlin-Gymnaisum zur Schule gegangen und studiert derzeit in Eichstätt Musikpädagogik. Diao spielt in verschiedenen Projekten und hatte zuletzt die musikalische Leitung bei einem Stück des Stadttheaters. Der Jazzförderpreis ist mit 5.000 Euro dotiert. Malik wird am 31.Oktober die Jazztage mit einem Konzert im Kulturzentrum neun eröffnen.