Ingolstadt: Neuer Geschäftsführer für FCI

Ein echter Ingolstädter übernimmt: Manuel Sternisa wird der neue Geschäftsführer des FC Ingolstadt 04. Der 46-jährige war bis jetzt Chefjurist bei MediaMarktSaturn. Früher spielte er selbst aktiv für den FC04 und die Vorgängervereine MTV und ESV. Ab 1. August übernimmt er die Geschäftsführung für den scheidenden Franz Spitzauer. Spitzauer war seit 2004 im Verein tätig, davon elf Jahre als Geschäftsführer. Als Chef der Audi Events und Services GmbH, die als Stadionbetreiber des Audi Sportpark fungiert, bleibt der 56-Jährige dem FC Ingolstadt 04 aber erhalten.