Ingolstadt: Neue Bus-Fahrpläne der INVG

Alles neu macht der Juni: Zumindest bei der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft.
Da gibt es morgen einige Änderungen in den Fahrplänen.
Betroffen sind die Linien 18, 26 und 30.

Alle Änderungen im Überblick:
Linie 18:
Im Schülerverkehr zum Schulzentrum Südwest wird die Fahrt ab Haltestelle Wackerstraße in Reichertshofen auf 5 Minuten zurückverlegt, Abfahrt hier somit 6:57 Uhr.  Die Abfahrtzeit an den Folgehaltestellen verändert sich entsprechend.
Linie 26:
Bei den Fahrten in Fahrtrichtung Pförring wurde eine zusätzliche Haltestelle in Vohburg eingefügt. Die neue Haltestelle „Jahnstraße“ optimiert die Anbindung der Ortsteils Hartacker.
Linie 30:
Im Fahrplan der Linie 30 wurde analog zur Nachtlinie N 11 die Haltestelle „Meinlettenstraße“ in das Fahrplanangebot aufgenommen.