© Audi AG

Ingolstadt: Neuer Audi-Technikvorstand

Der Audi-Vorstand kommt nicht zur Ruhe. Der für den Bereich technische Entwicklung zuständige Peter Mertens hat um Entbindung von seinen Aufgaben gebeten. Er begründet diesen Schritt mit seinem Gesundheitszustand. Mertens Erkrankung war ein offenes Geheimnis, lange war gehofft worden, dass sich die Situation bessert. Offenbar ist das nicht geschehen. Neuer Technikvorstand wird Hans-Joachim Rothenpieler, er ist seit über 30 Jahren im VW-Konzern tätig. Unterdessen wurde die Entscheidung über die Absetzung von Stadler als Audi-Chef vertagt.