Ingolstadt: Neue Pflegekräfte aus Brasilien für das Klinikum

Das Arbeitsaufkommen an deutschen Kliniken ist groß – gerade seit Beginn der Pandemie stehen die Mitarbeiter unter einer großen Belastung. Im Ingolstädter Klinikum setzt man mittlerweile auch auf Pflegekräfte aus dem Ausland. Ab sofort verstärkt ein Team aus Sao Paolo aus Brasilien das Klinikum. Zuvor hatte die Gruppe fast ein Jahr lang intensiv Deutsch gelernt und mit einer Prüfung abgeschlossen. Das Klinikum Ingolstadt setzt aktiv auf die Anwerbung von Fachkräften aus Ländern wie Brasilien, Philippinen oder Südosteuropa.