© Foto: PP Obb Nord

Ingolstadt: Neue kombinierte Messanlagen

Die Polizei in Ingolstadt hat heute drei neue Messanlagen in Betrieb genommen. An drei Kreuzungen kontrollieren die Geräte nicht nur die Geschwindigkeit. Sie registrieren auch, wenn die Autofahrer bei Rot über die Ampel fahren. Die neuen Messanlagen stehen in der Manchinger, Münchener und Richard-Wagner-Straße. Von der neuen Messtechnik versprechen sich die Experten mehr Sicherheit im Stadtgebiet und einen Rückgang der Unfallzahlen an den ausgewählten Standorten.