Ingolstadt: Neue Gesichter bei Audi

Nach dem Abgasskanal bei Volkswagen und Audi sind Köpfe an der Spitze gerollt. Gestern hat der Aufsichtsrat bei seiner letzten Sitzung des Jahres in Ingolstadt endügltig den Wachwechsel besiegelt. VW-Chef Matthias Müller ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender und folgt damit auf Martin Winterkorn. Neu an der Spitze der Technischen Entwicklung ist Stefan Knirsch. Er übernimmt den Posten von Ulrich Hackenberg, der wegen des Skandals bereits im September beurlaubt wurde. Der Audi Betriebsrat begrüsste die personellen Änderungen an der Spitze des Autokonzerns.