© istockphoto_manfredxy

Ingolstadt: Neue Broschüre zeigt das Piusviertel

Es ist eines der ersten Stadtviertel in Bayern gewesen, das in das Programm „Soziale Stadt“ aufgenommen wurde. Das Ingolstädter Piusviertel hat seitdem einen enormen Wandel hingelegt. Mit Stadtteiltreff und umfangreicher Betreuung wurde der soziale Brennpunkt seit dem Jahr 2.000 deutlich entschärft. Die Entwicklung des Piusviertel dokumentiert jetzt eine neue Broschüre. Darin werden unter anderem die umgesetzten Baumaßnahmen beschrieben. Es kommen aber auch Menschen aus dem Viertel in Interviews zu Wort.