Ingolstadt: Neue Bewohner für Villa

Im Wahlkampf ist viel um die sogenannte Brunnquell-Villa in der Neuburger Straße in Ingolstadt diskutiert worden. Jetzt steht fest – das Gebäude wird künftig von Asylbewerbern bewohnt. Die Besitzerin stellt das Haus für eine bestimmte Zeit kostenlos zur Verfügung. Die Renovierung wird dafür die Stadt Ingolstadt übernehmen. Wenn alles nach Plan läuft, können in der Villa ab Juli bis zu 20 Asylbewerber unterkommen.