Ingolstadt/Neuburg: Vertrag zwischen Stadtwerken

Chancen auf der einen Seite, Herausforderungen auf der anderen – die Energiewende wollen manche Anbieter lieber zusammen bewältigen. Vertreter der Stadtwerke Neuburg und Ingolstadt unterzeichnen heute (10 Uhr 30) einen Kooperationsvertrag. Das bedeutet: Die beiden städtischen Tochtergesellschaften wollen künftig enger zusammenarbeiten. Zum Beispiel beim Energieeinkauf und bei der Organsiation des Netzbetriebs.