© Istockphoto Pleasureofart

Ingolstadt/Neuburg: kleine Brände

Die Feuerwehren in Ingolstadt und Neuburg haben gestern Abend ausrücken müssen. In einem Neuburger Chemieunternehmen brannte ein Müllcontainer. Durch das schnelle Einschreiten der Rettungskräfte wurde niemand verletzt und es entstand auch kein Sachschaden. In einer Ingolstädter Kleingartenanlage stand eine Gartenhütte in Flammen. Vermutlich löste ein heißes Ofenrohr das Feuer aus, verletzt wurde auch in diesem Fall niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro.