Ingolstadt/Neuburg: Feuerwehreinsätze

Im Ingolstädter Norden hat es am Wochenende in einem Keller gebrannt. Als die Feuerwehr am Haus in der Niemeserstraße eintraf, hatte sich der Rauch bereits im Treppenhaus und in mehreren Wohnungen ausgebreitet. Vier Menschen mussten mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Auch in Neuburg musste die Feuewehr zu einem Brand ausrücken. Sonntag Morgen war in einem Wohnhaus ein Feuer ausgebrochen. Dabei kam es ersten Schätzungen zufolge zu Schaden in Höhe von 50-Tausend Euro.