Ingolstadt: Naturschutzprojekt im Donaupavillon

Ab kommenden Samstag gibt es im Donaupavillon bei der Ingolstädter Staustufe eine nagelneue Ausstellung. Dabei wird das Naturschutzprojekt Altmühlleiten vorgestellt. Ziel ist es, die deutschlandweit bedeutenden Hänge des Altmühltals zu erhalten. Über sechs Millionen Euro flossen bereits in die Maßnahme, um zusätzliche Naturschutzflächen zu kaufen. Die Besucher können sich an den Wochenenden jeweils von 12 bis 17 Uhr über das Projekt im Pavillon ausführlich informieren.