Ingolstadt: Brutaler Raubüberfall

Eine junge Frau ist in Ingolstadt Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden: In der Nacht auf Samstag passten zwei Unbekannte die 20-Jährige auf ihrem Heimweg in Friedrichshofen ab. Die Männer forderten Geld und wollten ihre Handtasche klauen. Als sich die Frau weigerte, schlug ihr einer der Täter mit der Faust mehrmals ins Gesicht.
Die 20-Jährige riss sich los und flüchtete, die Räuber entkamen ohne Beute.  Die Polizei sucht nach den Tätern – eine Beschreibung finden Sie auf unserer Internetseite unter radioin.de

Beschreibung:

1.Täter: ca. 20 – 22 Jahre alt, ca.180 – 185 cm groß, schlank, athletische Figur, kurze, dunkle Haare, beige Hose, schwarze Lederjacke, sprach deutsch-türkisch.

2.Täter: ca. 20 – 25 Jahre alt, ca. 180 – 185 cm groß, kräftigere Statur, dunkle, kurze Haare, Ohrring im linken Ohr. Er trug eine dunkle Jogginghose und ein hellblaues T-Shirt. Er sprach ausschließlich türkisch.