Ingolstadt: Nachfolger am Klinkum gesucht

Wie geht es nach dem Rücktritt des Geschäftsführers am Ingolstädter Klinikum nun weiter.  Diese Frage steht heute im Mittelpunkt bei einer Sondersitzung des Aufsichtsrats.
Es gibt mehrere mögliche Kandidaten für eine Nachfolge des erst vor wenigen Tagen zurückgetretenen Heribert Fastenmeier. Der hatte nach Untreue-Vorwürfen seinen Hut gezogen. Der neue Interimsgeschäftsführer soll vorerst einen befristeten Vertrag bis zum 31. März kommenden Jahres erhalten. Die Bewerber werden heute vorgestellt.