Ingolstadt: Nach Sieben Meter-Sturz leicht verletzt

Wirklich Glück hat ein Gerüstbauer gestern bei einem Unfall auf dem Audi-Gelände gehabt. Der Mann überlebte einen Sturz aus sieben Metern Höhe leicht verletzt. Der 35-jährige arbeitete ungesichert und ohne Schutzhelm auf einem Hubwagen. Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden.  Der Köschinger wurde zur stationären Behandlung ins Klinikum Ingolstadt gebracht.