Ingolstadt: Mutmaßliche Drogenbande vor Gericht

Sie sollen im vergangenen Jahr einen florierenden Drogenhandel in Ingolstadt betrieben haben. Dafür müssen sich ab heute zwei Angeklagte vor dem Landgericht verantworten. Bei ihren Geschäften im Stadtgebiet mit Kokain, Amphetamin und Marihuana sollen sie auch verbotene Messer dabei gehabt haben. Insgesamt drei Prozesstage hat das Gericht angesetzt. Mit einem Urteil wird am 7. April gerechnet.