Ingolstadt: Mutige Großmehringerin geehrt

Die Polizei Ingolstadt hat eine Frau aus Großmehring für ihre Zivilcourage geehrt. Durch das vorbildliche Verhalten der 36jährigen konnte einer peruanischen Diebesbande das Handwerk gelegt werden. Die Bande wollte Mitte August eine 70jährigen Rentnerin überfallen, die gerade eine größere Summe bei der Bank abgeholt hatte. Die Frau aus Großmehring mischte sich ein, schrie den Täter an und verfolgte den Flüchtigen durch die Fußgängerzone. Sie bewegte andere Passanten dazu, den Dieb gemeinsam bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Bei den anschließenden Ermittlungen wurde eine vierköpfige Bande dingfest gemacht, die bundesweit und auch in der Schweiz aktiv gewesen ist. Die Großmehringerin erhielt eine Urkunde und 50 Euro.