Ingolstadt: Muslime verurteilen Terroranschläge

Sie haben ein bisher einzigartiges Zeichen in Ingolstadt gesetzt. Zum ersten Mal setzten sich die muslimischen Gemeinschaften der Stadt an einen Tisch. Die insgesamt 15 Vertreter von zehn Organisationen und Gemeinden verurteilten in einer gemeinsamen Erklärung die Terroranschläge von Paris. Gleichzeitig betonten die Vertreter der Muslime in Ingolstadt, dass Terror keine Religion habe.