© foto:Wolfgang Kruck

Ingolstadt: Mufflonwidder „Hermann“ verschwunden

Wo ist Mufflon „Hermann“? Das beliebte Wildschaf aus dem Gehege am Ingolstädter Baggersee ist in der Nacht auf Dienstag spurlos verschwunden. Beunruhigend: An der Futterstelle wurden Blutstropfen gefunden, der Zaun ist zu hoch für ein Mufflon zum Drüberspringen. Ein Loch wurde auch nicht entdeckt. Hermann ist ein dreijähriger Mufflon-Widder, er hat gebogene Hörner, gilt aber als handzahm. Hinweise nimmt die Polizei entgegen.