Ingolstadt: Münstertiefgarage wird gesperrt

Millioneninvestition für Parkplätze – in Ingolstadt wird die Münstertiefgarage generalsaniert. Rund eineinhalb Jahr werden die rund 400 Parkplätze nicht zur Verfügung stehen. Engpässe soll es dadurch aber nicht geben, so ein Sprecher der Stadt. Es gebe noch ausreichend andere Parkplätze. Für die Rundumerneuerung nimmt die Verwaltung 5,7 Millionen Euro in die Hand. Die Arbeiten beginnen am heute und dauern voraussichtlich bis Juli 2017.