Ingolstadt: Müllentsorgung kostet weniger Geld

Müll entsorgen in Ingolstadt wird billiger. Die Müllverwertungsanlage geht ab Januar mit den Preisen runter. Zwei Euro 75 kostet dann die Enstorgung von bis zu 50 Kilo Abfall, bisher waren es 3 Euro 30. Die Tonne kostet 110 statt 130 Euro. Grund: Die MVA habe im vergangenen Jahr so viel verdient, dass die Gebühren jetzt gesenkt werden können, so Geschäftsführer Gerhard Meier.