Ingolstadt: Motorräder umgeworfen

Gleich mehrere Motorräder hat ein Betrunkener gestern in der Ingolstädter Innenstadt umgeworfen. Der 27-Jährige trieb sein Unwesen in der Theresienstraße.
Aufgrund einer detaillierten Personenbeschreibung konnte die Polizei den Mann wenige Meter vom Tatort entfernt finden. Der Mann war mit knapp zwei Promille stark betrunken und war aggressiv. Der Schaden an den insgesamt sechs beschädigten Motorrädern liegt bei etwa 10.000 Euro.