Ingolstadt: Mosch soll wieder in den VW-Aufsichtsrat

Das Wort von Audi-Gesamtbetriebsratsvorsitzende Peter Mosch hat Gewicht. Und das soll auch so bleiben. Geht es nach der IG Metall, so soll Mosch im kommenden Jahr wieder in den Aufsichtsrat von VW ziehen. Das hat die Delegiertenversammlung der Gewerkschaft gestern beschlossen. Mosch ist seit 2006 Mitglied des VW-Aufsichtsrats und seit 2013 stellvertretender Vorsitzender des Prüfungsausschusses des Gremiums.