Ingolstadt: Mosaik soll erhalten werden

Ganze Schülergenerationen sind täglich an einem Werk des Künstlers Knut Schurer vorbeigelaufen. Er zeichnet verantwortlich für  das großflächige Mosaik im Treppenhaus des Ingolstädter Reuchlin-Gymnasiums. Doch das Werk ist in Gefahr: Der Ostbau wird im September abgerissen. Das Wandbild soll allerdings gesichert und an anderer Stelle ausgestellt werden. Wo genau, das muss allerdings noch entschieden werden.