Ingolstadt: Morddrohung unter Drogen

Unter Drogen hat ein 28-Jähriger einer Nachbarin mit dem Tod gedroht: Der Mann randalierte in der Nacht in einem Mehrfamilienhaus in Ingolstadt.  Dabei schlug und trat er gegen die Tür der Frau, schleuderte ihr Fahrrad dagegen und riss sogar noch einen Stromzähler von der Wand. Er brüllte, dass er die Frau umbringen wolle.

Die Polizei nahm den Tobenden fest – es stellte sich heraus, dass er erheblich unter Drogen stand.  Er wurde in die psychiatrische Abteilung des Klinikums gebracht.