Ingolstadt: Mit Teppichmesser bedroht

Zwei Männer haben am Wochenende in Ingolstadt einen 20-Jährigen mit einem Teppichmesser bedroht. Die beiden Brüder aus dem Landkreis Eichstätt pöbelten eine Gruppe Ingolstädter Samstag Früh in der Theresienstraße an. Dann zog der 18-Jährige das Teppichmesser und drohte den Jungen aus der Gruppe abstechen zu wollen. Die Polizei stellte die beiden Brüder, das Messer konnte jedoch nicht aufgefunden werden. Da der Ältere der Brüder den Beamten gegenüber aggressiv verhielt, wurde er in Gewahrsam genommen.