© foto:polizei IN

Ingolstadt: Mit Sekundenkleber Türschlösser verklebt

Die Polizei in Ingolstadt ermittelt in einer kuriosen Serie von Sachbeschädigung. Seit mehreren Monaten verklebt ein Unbekannter Türschlösser in der Altstadt mit Sekundenkleber. Rund 50 Fälle sind bisher zusammengekommen. Der Sachschaden liegt inzwischen bei 15.000 Euro Betroffen sind Geschäftsstellen politischer Parteien, das Arbeitsamt, Geschäfte, ein Imbiss und eine Gaststätte.  Der Täter schlug meistens unter der Woche nach 20 Uhr zu.