Ingolstadt: Mit Messer bedroht

Weil er einen jungen Mann aufgefordert hat, kein öffentliches Eigentum zu beschädigen, ist ein 59-jähriger bedroht worden. Der junge Mann ritzte gestern Nachmitag am Busbahnhof Ingolstadt mit seinem Messer an einer Sitzbank herum. Auf die Kritik reagierte er aggressiv. Er drohte dem 59-jährigen, ihm sein Messer in den Bauch zu rammen. Dann lief er allerdings in Richtung Innenstadt davon. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.