Ingolstadt: Mit Küchenmesser gegen Ex-Mann

Zu einem handfesten Streit ist es am Samstag zwischen zwei geschiedenen Eheleuten in Ingolstadt gekommen. Dabei griff eine 37-jährige in die Küchenschublade und ging mit einem Messer auf ihren Ex-Mann los. Zum Glück ist dabei nichts passiert, ihr betrunkener Verflossener konnte sich erfolgreich wehren. Die Polizei musste die Streithähne schliesslich trennen. Die Frau erwartet jetzt eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.