© n plus sport GmbH

Ingolstadt: Mit Firmenlauf 23.000 Euro Spenden gesammelt

Unter dem Motto „Laufend Gutes tun“ hat der diesjährige ASTech-Firmenlauf heuer knapp 23.000 Euro an Spenden gesammelt. Mit neun Firmenläufen unter anderem in Ingolstadt, zwei Frauenläufen und dem City Biathlon Wiesbaden mussten in Corona-Zeiten viele zusätzliche Hürden genommen werden. Die Läufe waren allesamt virtuell. Dieses Jahr ging die Hälfte der Startgebühr an den guten Zweck. Davon über 18.000 an Plan International Deutschland, 5.000 an regionale Vereine.