Ingolstadt: Mit Fingern in Augen gestochen

Das toppt die typische Wochenendschlägerei: Einem Mann ist in der Innenstadt von Ingolstadt in beide Augen gestochen worden. Das Ganze spielte sich bereits Samstag früh in der Schulstraße ab. Der 43-jährige wurde um 5 Uhr in der Früh nach eigener Aussage angerempelt. Als er sich beschwerte, bohrte ihm der Unbekannte ohne Diskussion die Finger in die Augen. Das Opfer begab sich sofort in die Augennotfallklinik. Die Verletzungen waren so schwer, dass der Mann erst gestern in der Lage war, Anzeige zu erstatten. Die Polizei sucht jetzt nach dem 20 bis 25 Jahre alten Täter. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich zu melden.