Ingolstadt: Mit Bonuskarte gegen Baustellen-Handycap

Die Baustelle in der Ingolstädter Fußgängerzone ist nicht gerade eine optische Aufwertung. Deshalb führt der Marketingverein IN City die Bonuskarte ein. Ab einem Einkaufswert von 20 Euro gibt es einen Stempel in ein Bonusheft. Mit 10 Stempeln kann sich der Kunde eine Prämie abholen. Das sind zum Beispiel Gutscheine und Sachpreise. Die Aktion läuft bis zum 30. Oktober.