Ingolstadt: Missglückter Überfall wieder vor Gericht

Sie sollen einen Dealer in Ingolstadt überfallen und mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben. Deshalb müssen sich heute auch wieder zwei Männer vor Gericht verantworten. Gestern ging es vor Gericht darum, wie die Polizei den beiden auf  die Schliche kam: Das ist der sehr detaillierten Zeugenaussage des Überfallenen zu verdanken. Er gab nicht nur eine sehr genaue Täterbeschreibung ab, sondern führte die Ermittler mit einem Hinweis auf einen möglichen Drogendeal auch auf die Fährte der beiden Angeklagten. Der Prozess wird heute fortgesetzt.