Ingolstadt: Minenfund auf dem Audi-Werksgelände

Auch rund um Audi in Ingolstadt werden immer wieder explosive Hinterlassenschaften aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Am Wochenende kamen bei Bauarbeiten auf dem Werksgelände zwei Sprengkörper ans Tageslicht. Da die Minen scharf und instabil waren, wurde vor Ort gesprengt.  Gestern musste sogar ein Gebäude geräumt werden, die Audi-Piazza wurde kurzzeitig gesperrt.  Die Sprengung selbst verlief problemlos.