INVG, Ingolstadt, Reinheitsgebot, Jubiläum, Werbung, © INVG

Ingolstadt: Millionenförderung für Nahverkehr

Der öffentliche Nahverkehr in Ingolstadt wird besser ausgestattet. Die INVG profitiert von einer Förderung des bayerischen Verkehrsministeriums. Mit rund einer Million Euro wird die Anschaffung von 10 umweltfreundlichen und barrierefreien Stadtbussen unterstützt. Außerdem erhalten private Busunternehmer, die im Auftrag der INVG fahren, noch weitere Fördergelder. Die neuen 18-Meter Gelenkbusse sind vermutlich in 6 bis 9 Monaten auf den Ingolstädter Straßen unterwegs. Insgesamt bezuschusst das Ministerium den ÖPNV in Bayern mit 55 Millionen Euro.