Ingolstadt: Mietspiegel gegen Mietwucher

Viele Städte in Deutschland haben ihn schon, einen Mietspiegel. Auch in Ingolstadt ist das Zahlenwerk zur Vermeidung von Mietwucher in den Startlöchern. Der Finanzausschuss gab gestern trotz denkbar knappem Abstimmergebnis grünes Licht. Unter anderem die Freien Wähler und die CSU signalisierten Bereitschaft, über den Mietspiegel diskutieren zu wollen, möchten aber gerne ein neues Gesetz dazu abwarten. Laut FW soll stattdessen für weiteres Bauland und mehr Wohnungen gesorgt werden, um horrende Mietpreise zu verhindern. In Ingolstadt gilt zwar auch die Mietpreisbremse, allerdings fehlen meist Vergleichspreise.