Ingolstadt: MiBa unter neuer Leitung

Bei der MiBa in Ingolstadt im nächsten Jahr soll es leichte Anpassungen geben. Die Größenordnung und bewährte Attraktionen wie die Tierhalle werden aber beibehalten. Die Veranstalterfirma der MiBa ist nach dem plötzlichen Tod des Eigentümers Heinrich Sandner nach Schweinfurth verkauft worden. Sie gehört jetzt Katherina Köhler, sie ist keine Unbekannte. Köhler arbeitete seit 2006 für die Sandner GmbH und führt die Geschäfte jetzt von Unterfranken aus. Die mittelbayerische Ausstellung lockte im vergangenen Jahr rund 70.000 Menschen auf den Ingolstädter Volksfestplatz.