Ingolstadt: Mehrfacher Ladendieb muss in Haft

Zwei mal Klauen war einmal zu viel: Ein 31-Jähriger Ingolstädter muss nach mehrfachem Diebstahls in dem selben Laden in Haft. Am Mittwochvormittag erkannte der Filialleiter einer Ingolstädter Drogerie einen Mann, der bereits ein paar Tage zuvor mehrere Parfumflaschen erbeutete. Bei der anschließenden Durchsuchung konnte eine Diebesbeute von knapp 490 Euro gefunden werden. Auf Grund von zwei vorliegenden Haftbefehlen wurde der Ingolstädter daraufhin verhaftet und in die JVA Kaisheim gebracht – ihn erwartet nur ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls.