© istockphoto_EricHood

Ingolstadt: Mehr Schüleraustausch

Schüleraustausch nimmt in Bayern generell ab. Laut Kultusministerium ist die Zahl der teilnehmenden Jugendlichen in den vergangenen fünf Jahren um 10 Prozent gesunken. In Ingolstadt ist es umgekehrt. Hier hat sich die Nachfrage seit 2017 verdoppelt. In diesem Jahr haben Schulen beim städtischen Kulturamt 42 Anträge auf Jugendaustausch gestellt. Vor allem die chinesische Partnerstadt Foshan hat zu dem sprunghaften Anstieg beigetragen. für das kommenden Jahr sollen mehr Fördermittel benatragt werden.