© foto: Polizeipraesidium Oberbayern Nord

Ingolstadt: Deutlich mehr Polizisten

Das Stellenkonzept „Die Bayerische Polizei 2025“ regelt, wie viele neue Beamten wo eingesetzt werden. Von der Reform des Innenministeriums profitiert vor allem das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mit Sitz in Ingolstadt. Bis 2025 wird man dort dann über 500 zusätzliche Polizisten haben. Damit erhält man am Standort Ingolstadt so viele neue Stellen wie sonst keines der insgesamt neun Präsidien. Das neue Konzept soll der Arbeitsbelastung und dem Bevölkerungswachstum im Zuständigkeitsbereich Rechnung tragen.