Ingolstadt: Mehr Gewerbesteuer

Die Gewerbesteuer ist für die Stadt Ingolstadt eine feste und auch wichtige Einnahmequelle. Und der Kämmerer kann damit offensichtlich zufrieden sein. Im vergangenen Jahr betrugen die Einnahmen über 120 Millionen Euro. Das geht aus Zahlen des Bayerischen Statistikamts hervor. Gegenüber 2017 sind die Gewerbesteuer-Einnahmen um über 36 Millionen Euro gestiegen. Mit ein Grund dafür ist der Hebesatz mit 400 Prozent, übrigens der dritthöchste in ganz Bayern.