Ingolstadt: Mehr Geburten, Todesfälle und Hochzeiten

In Ingolstadt sind im vergangenene Jahr mehr Menschen geboren und Hochzeiten gefeiert worden, als je zuvor. Über 2.500 Kinder kamen zur Welt, über 600 Mal wurde das Ja-Wort gegeben. Aber auch die Zahl der Sterbefälle war laut Standesamt mit 1.800 so hoch wie noch nie. Bei den Vornamen hat sich 2015 in Ingolstadt nichts geändert. Marie ist der beliebteste Name bei den Mädchen, Maximilian bei den Buben.