©  apops - Fotolia.com

Ingolstadt: Mauschelprozess geplatzt

Jetzt ist es amtlich: Der Ingolstädter Mauschelprozess ist geplatzt. Das Landgericht Ingolstadt hat heute die Berufungsverhandlung gegen den Leiter des Ingolstädter Hochbauamtes, seinen Stellvetreter und drei Architekten ausgesetzt. Grund ist die längere Erkrankung eines Anwalts. Wann das Berufungsverfahren um Manipulation bei der Ausschreibung des Neubaus am Schulzentrum Südwest wieder aufgenommen werden kann, ist derzeit noch völlig offen.