© Rynio Productions - Fotolia.com

Ingolstadt: Mauscheleien im Rathaus?

Ist bei der Vergabe von Ingolstädter Millionenprojekten im Rathaus gemauschelt worden? Dieser Frage geht derzeit das Gericht nach: Angeklagt sind hohe Beamte des Bauamts: Ihnen wird vorgeworfen, drei Architekten die Projekte zugeschustert zu haben – auch die Architekten sitzen auf der Anklagebank. Das berichtet die Neuburger Rundschau. Gestern hat die Kronzeugin ausgesagt: Die Angeklagten weisen die Anschuldigungen zurück und sehen ihre Vorgehensweise als rechtens. Der Prozess wird nächste Woche fortgesetzt.