© Polizeisirene

Ingolstadt: Massenschlägerei

Eine unangenehme Aufgabe für Polizei und Rettungsdienst: sie mussten in der Nacht auf Sonntag in der Ingolstädter Innenstadt eine Massenschlägerei unter Kontrolle bringen.  Knapp zwanzig Menschen lagen prügelnd am Boden oder schlugen aufeinander ein – das passierte vor einer Pizzabar in der Kupferstraße.  Ein Einsatz, der in Erinnerung bleiben wird:
Einer der Rettungsassistenten wurde sogar mit dem Tod bedroht. Außerdem bekam er mehrere Schläge ins Gesicht ab.