© Foto: Magadalena Weyrer

Ingolstadt: Marieluise-Fleißer-Preis für österreichischen Autor

Mit 10.000 Euro ist der Ingolstädter Marieluise-Fleißer-Preis eine der höher dotierten Auszeichnungen in der Kulturszene. Die begehrte Trophäe geht in diesem Jahr an den österreichischen Schriftsteller Christoph Ransmayr. Der 63-jährige beschäftigt sich in seinen Werken mit grenzüberschreitenden und historischen Themen. Die Preisverleihung in Ingolstadt findet am 26. November im Theater-Foyer statt.