Ingolstadt: Makerspace

Bastler aufgepasst – Anfang August wird in der Schollstraße in Ingolstadt jedermann eine Profi-Hightech-Werkstatt zur Verfügung stehen. Im sogenannten Makerspace in der Nähe der Autobahnausfahrt Ingolstadt Nord stehen dann 3-D-Drucker, Fräsen und andere spezielle Werkzeuge für Interessierte bereit. Ein Tagesticket soll 20 Euro kosten. Die Werkstatt ist ans digitale Gründerzentrum angegliedert.Natürlich werden auch Start-Ups hier ihre Ideen umsetzen. Die Ausstattung des Makerspace soll ständig erweitert werden.