Ingolstadt: Lüfter sind unterwegs

Lüfter in Klassenzimmern gelten als ein Geheimrezept für einen reibungslosen Schulstart nach den Sommerferien. In Ingolstadt sind die Lüfter nun bestellt und auf dem Weg. 1.400 sollen es für Schulen und Kitas werden. Die Lüfter sollen zunächst in der Grundschule in Betrieb genommen werden, anschließend sollen ab Mitte Oktober die weiterführenden Schulen dran sein. Das wurde auf der jüngsten Stadtratssitzung deutlich.